Wir trotzen der Frühjahres- müdigkeit

Meine erste Frühlingswanderung als Wanderführer
Die Tage werden endlich wieder länger und die Sonnenstrahlen wärmen unsere Haut im Gesicht. Das heißt: es ist Zeit für die erste Gäste-Frühlingswanderung.
Das Ziel war schnell gefunden: Der Greiterhof auf Labers.
Warum? Ganz einfach. Es gibt zahlreiche Tourenmöglichkeiten; einen einzigartigen Blick über den Meraner Talkessel und seiner Bergpracht; man kann den höchsten Wasserfall Südtirols bewundern und das Beste, wir starten vor der Haustür.
Und dann war es soweit. Am vergangenen Mittwoch starteten wir direkt vom Haus Höfler in Richtung Schloss Goyen. Der Himmel war wolkenlos, dennoch war es morgens noch etwas kühl und der Wind ließ uns unsere Jacken anziehen. Durch Apfelplantagen und Wälder ging es weiter in Richtung Labers und gemütlich in Richtung Unterweiherhof. Die saftigen grünen Wiesen waren ein toller Kontrast zu den tiefverschneiten Berggipfeln der Texelgruppe. Das nächste Highlight der Tour ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir den Fragsburger Wasserfall. Eingebettet in Fels und Eis liegt er vor uns und mit einer Höhe von über 135 Metern zählt er auch noch zu den höchsten Wasserfällen Südtirols. Nach dem wir den Wasserfall einige Zeit auf uns wirken ließen, machten wir uns nun auf den Weg zum Greiterhof. Über einen aussichtsreichen Weg ging es etwas ansteigend zum Berggasthof, wo wir es uns in der Gaststube gemütlich machten. Bei hausgemachten traditionellen Südtiroler Spezialitäten stärkten wir uns. Der arrangierte Bauer und Gastwirt Alex, erzählte uns, dass er alle Zutaten entweder selbst herstellt oder Sie aus der Nachbarschaft kauft. Er ließ es sich auch nicht nehmen, uns in seinen Stall zu führen und uns allerhand über seine Lämmer, Kälber und Hühner zu erzählen. Mit vollem Bauch brachen wir anschließend über den noch mit alten Pflaster befestigten Haflinger Weg auf. Dieser führte uns nochmals über herrliche Wälder und sonnige Wiesen in Richtung Schenna.
Ich würde sagen, es war der perfekte Auftakt für die Wandersaison. Gerne begleite ich auch euch auf eurer nächsten Wanderung.
Stephan
 
 
 
21.03.2018
Stephan Höfler
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.